Skip to main content

Presseinformation 03.12.04

Andreas Vetter erhält letzten Förderpreis nach alter Ausschreibung

Mit seiner Diplomarbeit "Ästhetik des Bodens. Entdeckung des Verborgenen" hat er sich in vorbildlicher Weise für die Vermittlung der Umweltschutzphilosophie an neue Zielgruppen engagiert


Am 3.12.04 wird der nächste Förderpreis Wissenschaft der Gregor Louisoder Umweltstiftung verliehen. 5000 Euro Fördersumme erhält der Verfasser der ausgezeichneten Diplomarbeit Andreas Vetter. Bernd Louisoder, Stiftungsratsvorsitzender, würdigte bei der Verleihung besonders das persönliche Engagement des Nachwuchswissenschaftlers. Ab dem Jahr 2005 können Bewerbungen dann auf Grundlage einer überarbeiteten Ausschreibung eingereicht werden (siehe >Förderpreise).

Weitere Informationen über die prämierte Arbeit
Im Anhang finden Sie Kurzinformationen zu der prämierten Arbeit. Eine ausführliche Zusammenfassung finden Sie hier im >Archiv unter >Förderpreise Wissenschaft.

Mit den "Förderpreisen Wissenschaft" will die Stiftung Nachwuchswissenschaftler ermutigen, gerade auch Themen und Problemfelder zu bearbeiten, die nicht automatisch eine Industriekarriere oder Begeisterung bei potentiellen Arbeitgebern in der Verwaltung versprechen. "Gerade der Natur- und Umweltschutz braucht in Zukunft mehr denn je qualifizierte und engagierte Wissenschaftler, die nicht nur auf eine möglichst schnelle Karriere in der Industrie starren, sondern sich für eine nachhaltige und ökologische Entwicklung engagieren. Der Grundstein dafür wird spätestens bei der Wahl des Diplomarbeitsthemas gelegt", so Claus Obermeier, Vorstand der Stiftung. Im einzelnen werden die Förderpreise für Abschlussarbeiten in den Studienschwerpunkten Biologie / Geo- und Umweltwissenschaften, Forst- und Agrarwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften vergeben, weitere Informationen enthält die Ausschreibung (siehe >Förderpreise). Die Jury bestand aus Dr. Manuel Schneider (Projektbüro make sense), Dipl. Geogr. Claus Obermeier und Dipl. Kaufmann Bernd Louisoder.


Ihr Ansprechpartner für Rückfragen:
Claus Obermeier, Vorstandsvorsitzender
Email info@umweltstiftung.com
Tel. 089/54212142
Fax 089/52389335

Presseinfo drucken

Presseinfo drucken